Bescheinigungsstelle forschungszulage

Was kann Ihnen die Firma Busuttil über die bescheinigungsstelle forschungszulage sagen?

Bescheinigungsstelle forschungszulageBescheinigungsstelle forschungszulage, als ideales Finanzierungsinstrument für mittelständische Unternehmen.

Das Forschungsstipendium bietet jährlich eine maximale Fördersumme von 1 Mio. Euro.

Der Kofinanzierungssatz von 25 % gilt für förderfähige Kosten, insbesondere für Personalkosten im Rahmen von Entwicklungstätigkeiten.

Forschung, die Sie auslagern, wird ebenfalls von der Forschungsbeihilfe abgedeckt. Der Fördersatz beträgt 15 %. Sie können die Forschungszulage auch rückwirkend für die Jahre 2020 und 2021 beantragen.

Die Förderung nach dem Forschungszulagengesetz steht ab dem 1. Januar 2020 zur Verfügung. Gefördert werden alle Unternehmen ohne Größen- oder Branchenbeschränkung, die förderungswürdige Entwicklungsvorhaben durchführen.

Viele Unternehmen stehen bisherigen Fördertöpfen sehr skeptisch gegenüber.

Bescheinigungsstelle forschungszulage und wie weiter?

Bescheinigungsstelle forschungszulageBescheinigungsstelle forschungszulage befreit Sie von allen Einschränkungen. Sie widmen sich nur Ihren eigenen Zielen.

Maximale Offenheit für Ihre Transformation. Unternehmen müssen Fördermittel beantragen, bevor sie ein Entwicklungsprojekt starten.

Dies behindert ihre Aktivitäten. Dank der Forschungspauschale können Sie sich voll und ganz auf Ihre Projekte konzentrieren, da Sie sich auch später bewerben können.

Maximale Flexibilität für Ihr Unternehmen. Anders sieht es bei der Forschungspauschale aus.

Wenn Ihre Entwicklungstätigkeit die F&E-Kriterien erfüllt, haben Sie Anspruch auf Förderung, einschließlich des gesetzlichen Anspruchs. Maximale Planungssicherheit.

Von admin